Erdbeer-Kardamon-Tarte

Zutaten Biskuit: 

Zutaten Belag:

  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver zum Kochen
  • 500 ml Milch
  • 4 EL Zucker
  • 75 g weiche Butter
  • 40 g Staubzucker
  • 500 g reife Erdbeeren
  • 250 ml Apfelsaft
  • 1 Pkg. klarer Tortenguss

Ausserdem:

1 gewellte Obstkuchenform mit herausnehmbaren Boden oder eine Springform 28cm

 

Zubereitung:

Für den Biskuit den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Eine Form ausbuttern und mit Mehl ausstäuben. Die Kardamonkapseln in einem Mörser klein mörsern, die Schalen entfernen. Eier, Zucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel mit den Schneebesen des Mixers oder der Küchenmaschine ca. 5 Minuten dick-cremig aufschlagen. Den vermahlenen Kardamon und das Mehl dazusieben und mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben. Biskuitmasse in die Form geben und glatt streichen. Auf der mittleren Schiene 12–15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann auf ein Kuchengitter stürzen und möglichst vollständig auskühlen lassen.

Vanillepudding nach Packungsanleitung mit Milch und 2 El Zucker kochen. Den heißen Pudding in eine Schüssel füllen und die Oberfläche direkt mit Frischhaltefolie abdecken, damit sich keine Haut bildet und abkühlen lassen. Butter und Staubzucker mit den Quirlen des Mixers schaumig schlagen. Den lauwarmen Pudding esslöffelweise unterrühren, Pudding dann gleichmäßig auf dem Biskuit verstreichen und fest werden lassen.

3 Die Erdbeeren putzen und halbieren. Erdbeeren dicht an dicht auf dem Pudding verteilen.

4 Für den Guss Apfelsaft, 2 El Zucker und Tortengusspulver in einem Topf verrühren, unter Rühren aufkochen und kurz abkühlen lassen. Mit einem Esslöffel von der Mitte aus über den Erdbeeren verteilen. Kuchen vor dem Anschneiden mind. 2 Stunden kühlen.

 

Wie immer freuen wir uns wenn wir Euch inspirieren durften und freun uns über Euren Besuch in unserem Shop!