Apfelfleck

Zutaten: 

  • 400g Mehl (Universal)
  • 260 g Teebutter
  • 250 g  Sauerrahm 
  • 2 Eidotter
  • 1 EL Essig
  • 1 EL Kristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • 10 Äpfel (mit guter Säure)
  • 1 Zitrone
  • Zimt (wahlweise)
  • Rosinen (wahlweise)
  • Eiweiß zum Bestreichen

Zubereitung:

Mehl,  Butter, Rahm,  2 Eidotter, Essig und eine Prise Salz in einer Rührschüssel mischen und zu einem Teig verarbeiten.
Circa 30 Minuten rasten lassen und  kühl stellen. Backrohr auf 180 Grad C Ober- und Unterhitze, vorheizen.

 

10 Äpfel schälen, feinblättrig raspeln und mit Zitronensaft beträufeln.

 

Teig halbieren, auf bemehlter Oberfläche oder Brett auswalken und die eine Hälfte auf ein eingefettetes Blech geben.

Nun die geraspelten Apfelscheiben auf dem Teig verteilen, anzuckern und wahlweise mit Rosinen und Zimt bestreuen.

Jetzt noch mit der zweiten Teighälfte bedecken, die Ränder verschließen und mit Eiklar einstreichen.

 

Bei 200 Grad C. Ober- und Unterhitze ca. 30 Minuten goldbraun backen.

 

 

 

Wie immer freuen wir uns wenn wir Euch inspirieren durften und freun uns über Euren Besuch in unserem Shop!